update cologne #04: Gudrun Barenbrock

Update Cologne #04 wird vom 21. März 2021 bis einschließlich 18. April 2021 in den Räumen der Horbach-Stiftung zu sehen sein.

 

Ab Sonntag, 21. März werden wir jeweils mittwochs, freitags und sonntags von 19 und 22 Uhr für Sie öffnen. In dieser Zeit kann die Ausstellung nach kurzer Terminabsprache besucht werden: 0178 / 847 47 86 oder 0177 / 681 63 90. 

 

Pro 20 qm ist ein/e Besucher*in zugelassen, es dürfen sich daher  neun bis maximal 14 Personen gleichzeitig in der Ausstellung aufhalten, sofern sich die Besucher*innen auf die beiden Räume verteilen. Das Tragen einer medizinischen Maske ist obligatorisch.

Zudem gelten vorerst folgende Regelungen: »Kultur- und Freizeiteinrichtungen sind mit Terminvergabe und einer Person pro 20 Quadratmetern in Innenräumen zulässig.   Für den Besuch ist neben einem Termin ein tagesaktueller negativer Schnelltest oder die Durchführung eines negativen Selbsttestes vor Ort erforderlich.    Dazu zählen: Museen, Kunstausstellungen, Galerien, Schlösser, Burgen, Gedenkstätten und ähnliche; Zoologische Gärten und Tierparks«.

 

Über weitere Änderungen der Öffnungsmöglichkeiten informieren wir Sie auf dieser Webseite.

 Update Cologne #04 will be on view from March 21, 2021 to April 18, 2021, inclusive, at the Horbach Foundation.

 

Beginning Sunday, March 21, we will open for your viewing on Sundays, Wednesdays, and Fridays from 7pm and 10pm. During this time, the exhibition can be visited after a short appointment: 0178 / 847 47 86 or 0177 / 681 63 90. 

 

One visitor is allowed per 20 square meters, so 9 to a maximum of 14 people are allowed in the exhibition at the same time, provided that the visitors are distributed between the two rooms. The wearing of a medical mask is obligatory. 

In addition, the following regulations apply for the time being: »Cultural and recreational facilities are permitted with an appointment and one person per 20 square meters indoors. In addition to an appointment, a daily negative rapid test or on-site negative self-test is required to visit. These include:

Museums, art exhibitions, galleries, castles, memorials and the like; zoological gardens and animal parks.«

 

Our website will continue to inform you about any changes to the opening options here on the home page.


Nach drei erfolgreichen Durchläufen in den Vorjahren wird die Ausstellungsreihe Update Cologne in 2021 fortgesetzt: Die Jury beurteilte die Bewerbungen nach den grundlegenden Bedingungen der jährlichen öffentlichen Ausschreibung an Kölner Künstler: der Qualität der eingereichten jüngeren Werke und des Gesamtœuvres und der Tatsache, dass die Künstler seit mindestens zehn Jahren in Köln ansässig sowie anhaltend künstlerisch aktiv sind. Zudem gilt ein verstärktes Augenmerk der Aktualität des künstlerischen Schaffens durch einen inhaltlichen Gegenwartsbezug. 

 

Unter Betrachtung dieser Kriterien fiel die Entscheidung für 2021 auf Gudrun Barenbrock (nähere Infos siehe bitte unter »KÜNSTLER/INNEN« #04).

 

Eine Pressemitteilung sowie Fotomaterial für Pressezwecke stehen weiter unten auf der Seite zum Download bereit.

 

After three successful runs in previous years, the Update Cologne exhibition series will be continued in 2021: The jury judged the applications according to the basic conditions of the annual public invitation to Cologne artists: the quality of the submitted recent works and the overall oeuvre and the fact that the artists have been resident in Cologne for at least ten years as well as persistently active artistically. In addition, greater attention is paid to the topicality of the artistic work through a contextual reference to the present. 

 

Taking these criteria into consideration, the decision for 2021 was made in favor of Gudrun Barenbrock (for more information, please see "KÜNSTLER/INNEN" #04).

  

A press release and photo material for press purposes are available for download further down the page.

 



Download
Pressemitteilung update cologne #04 Gudrun Barenbrock
Hier können Sie die Pressemitteilung Update Cologen #04 Gudrun Barenbrock downloaden.
pressemitteilung_updatecologne#04.pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.4 KB
Download
Pressebilder Gudrun Barenbrock update cologne #04
Hier können Sie die Pressebilder von Gudrun Barenbrock update cologne #04 downloaden. Credits finden Sie in den jeweiligen Bildtiteln.
Pressebilder_Gudrun_Barenbrock.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 70.1 MB

Update Cologne #04 wird gefördert von


Gudrun Barenbrock wird unterstützt von 


Die Klangkünstler Udo Moll und Klaus Osterwald werden unterstützt von